Wanderungen

Der Europäische Wanderweg E4 Der E4, beginnend von der Pyrinea durch die Alpen und durch ganz Griechenland, erreicht Kissamos, geht durch Kreta und endet bei Zypern. Die Besucher, die den E4 folgen, haben die Möglichkeit, durch Bergsteigen und Trekking, durch Wandern über Felsen und Fußpfade, wilden Schluchten und verlassenen Siedlungen versteckte Ecken kennen zu lernen, die Natur in ihrer höchsten Form zu genießen und authentische Menschen mit ihren Sitten und Bräuche zu erleben. Die Wanderwege erstrecken sich fast durch das ganze Bergmassiv und bieten die schönsten Aussichten.

 

Wanderungen von E4 sind:

  1. Kasteli, Kissamos - Sfinari, 22.5 km, 6.5 St., Frühling - Herbst
  2. Sfinari - Kloster Chrissopigi, 32 km, Frühling - Herbst
  3. Chrissopigi - Paleochora, 22 km, Frühling - Herbst
  4. Paleochora - Sougia, 14.5 km, Frühling - Herbst
  5. Sougia - Agia Roumeli, 20 km, April - September
  6. Agia Roumeli - Loutro, 13 km, ganzes Jahr
  7. Loutro - Fragokastelo, 19.5 km, ganzes Jahr
  8. Sougia - Koustogerako - Omalos, 24.5 km, Frühling - Herbst
  9. Sougia - Schlucht Agia Irini, 15 km, Mai - September
  10. Omalos - Agia Roumeli, 18 km, Mai - Oktober