Historische Perioden

Erste menschliche Spuren führen ins Neolithium:

3000 - 2800 v.Chr.

Archäologische Funde bezeugen die Existenz Kydonias

2800 - 1150 v.Chr. Minoische Kultur. Die antike Stadt Kydonia (über ihr befindet sich die heutige Stadt Chania) war schon immer die wichtigste Stadt Westkretas
1er Jahrt. n.Chr. Kydonia herrscht bis zum 7. Jh. n.Chr.
823 - 961 n.Chr. Sarazenenherrschaft
961 - 1252 n.Chr. Byzantinische Zeit
1252 - 1645 n.Chr. Venezianische Herrschaft
1645 - 1897 n.Chr. Türkische Herrschaft
1898 n.Chr.
Gründung des autonomen "Kretischen Staates". Die Stadt Hania wird zur Hauptstadt von Kreta.
1913 n.Chr.
Vereinigung Kretas zu Griechenland