Flora und Fauna

crete_flora2.jpgIn der Omalos- Hochebene findet man "Stamnagathi" (cihorium spinosum). Alle Heilpflanzen können sie getrocknet oder frisch in der Markthalle oder auf den Märkten kaufen. Auf ganz Kreta findet man 1742 verschiedene Sorten von endemischen Pflanzen, von denen 10 % ausschließlich nur in Hania zu finden sind.

 

Die kretische Wildziege (capra aegagrus cretica) lebt frei im Naturschutzgebiet der Samaria Schlucht und auf der Insel Thodoru. In einigen Orten kann man sogar den kretischen Adler (aquila chrysaetos), sowie Rebhühner erblicken (alectoris chukar), aber auch Marder, Dachse, Wiesel, Hasen, Falken und viele andere wild lebende Tiere. Die Meeresschildkröten (caretta- caretta) die an den Nordküsten ihre Eier legen, werden von dem gleichnamigen Schutzverein behütet.